Referenten-Suche
oder
Bild

Ray Kurzweil

Vordenker, Unternehmer und Business -Leader

Sie haben Fragen zur Buchung von Ray Kurzweil?

Biografie

Das Wall Street Journal beschreibt Ray Kurzweil als "das ruhelose Genie", Forbes nennt ihn "die ultimative Denkmaschine". Nach Ansicht der Zeitschrift "Inc." ist er die Nummer 8 unter den amerikanischen Entrepreneuren, und sie nennt ihn "den rechtmäßigen Erben von Thomas Edison"; PBS zählte Ray, zusammen mit anderen Erfindern der letzten zwei Jahrhunderte, zu einem der 16 "Revolutionäre, die Amerika zu dem machten, was es heute ist".

Als einer der führenden Erfinder unserer Zeit war Ray der Hauptentwickler des ersten CCD Flachbettscanners, der ersten optischen Schrifterkennung für alle Schriftsätze, des ersten Schrift-Sprache-Lesegeräts für Blinde, des ersten Text-Sprache-Synthesizers, des ersten Musik-Snthesizers, der einen Flügel und andere Orchesterinstrumente glaubhaft nachahmen konnte, und desersten, mit Großvokabular ausgestatteten, marktgängigen Spracherkennungssystems.

Neben vielen anderen Preisen wurde Ray der mit 500.000 USD dotierte MIT-Lemelson-Prize verliehen, der weltweit größte Preis für Innovation. 1999 wurde ihm von Präsident Clinton im White House die National Medal of Technology überreicht, der höchsten amerikanischen Ehrenauszeichnung. In 2002 wurde er in die "National Inventors Hall of Fame" aufgenommen, die vom amerikanischen Patentamt ins Leben gerufen wurde.

Ray Kurzweil wurden 16 Ehrendoktortitel verliehen, und er wurde von drei amerikanischen Präsidenten geehrt.

Er hat fünf Bücher geschrieben, von denen vier internationale Bestseller waren. "The Age of Spiritual Machines" wurde in 9 Sprachen übersetzt und war die Nr. 1 im Bereich Wissenschaft bei Amazon. Rays letztes Buch "The Singularity is Near" war ein New York Times Bestseller und erreichte bei Amazon (Wissenschaft und Philosophie) die Nr. 1.

Publikationen
  • Bild The Age of Spiritual Machines
  • Bild Homo Sapiens
  • Bild The Singularity
Bilder
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
Video & Audio
  • The Singularity of Ray Kurzweil
Weitere Referenten zu den Themen
top