Referenten-Suche
oder
Bild

 DJ BoBo

Musiker, Entertainer, Weltstar
DJ BoBo: POPSTAR, der ganz normale Wahnsinn.

Sie haben Fragen zur Buchung von  DJ BoBo?

Biografie

DJ BoBo feiert mit seiner neuen grandiosen Show MYSTORIAL sein 25-jähriges Bühnenjubiläum. Die Welttournee, die ihn neben der Schweiz und Österreich auch nach Nord- und Osteuropa sowie Südamerika führen wird, startete im Januar 2017 mit 24 Konzerten in Deutschland.

DJ BoBo als Redner und im Gespräch:
Das Haifischbecken Musik und der Weltstar DJ BoBo. Spannende Gesprächsthemen wie Musik, Unterhaltung, Unternehmertum und sich immer wieder zu fokussieren auf den nächsten Gig, das zeigt DJ BoBo aus. Seine Erfolge auf dem ganzen Globus sind kein Zufall: Harte Arbeit gepaart mit Innovation und das Gespür für die Menschen, sind Attribute, die DJ BoBo auszeichnen. Gleichzeitig seine Bescheidenheit - DJ BoBo ist Mensch geblieben.

DJ BoBo selbst freut sich riesig auf diese besondere Tournee: "Wer hätte damals gedacht, dass die Menschen mir und meiner Musik solange die Treue halten. Zum Jubiläum haben wir uns deshalb etwas ganz besonderes überlegt. Mit MYSTORIAL erleben die Zuschauer eine faszinierende und aufregende Zeitreise, die sie nie vergessen werden."

Und wer einmal DJ BoBo live gesehen hat weiß, dass er sich auf einen kurzweiligen und großartigen Abend mit vielen Überraschungen freuen darf. Die fantasiereichen Shows sind ein Erlebnis für die ganze Familie. Mit dabei sind seine unzähligen Hits, die wir alle kennen und die auch heute nichts von ihrer Beliebtheit und ihrem Feuer verloren haben. Natürlich gibt es auch eine Reihe von neuen Songs zu hören.

Zum Auftakt seiner letzten Tour vor drei Jahren schrieb die BILD-Zeitung: "DJ BoBo erfindet sich immer wieder neu. DJ BoBo ist ein Phänomen!". So wird es auch diesmal sein. Denn in 25 Jahren wurde DJ BoBo nicht nur der bekannteste Schweizer, sondern auch international einer der erfolgreichsten Musiker der letzten Jahrzehnte. Über 15 Millionen verkaufte Tonträger, über 250 Gold- und Platinauszeichnungen, unzählige Preise und mehr als 5 Mio. Zuschauer bei seinen Live-Tourneen – der sympathische Star blickt auf eine beeindruckende Karriere zurück und hat noch lange nicht genug.

"Special Guest" der Michael Jackson History TOUR 1996

Als Special Guest der Michael Jackson "History" Tour konnten DJ BoBo & Crew bei den Konzerten in Prag, Budapest, Bukarest, Moskau und Warschau ihr Können unter Beweis stellen. Für DJ BoBo ging ein Kindheitstraum in Erfüllung. Gleichzeitig jedoch bedeutete dies eine sehr hektische Zeit für die ganze Crew, da diese Konzerte bereits schon parallel zum Auftakt der DJ BoBo ’World In Motion’ Europa Tour (27 Konzerte in den grössten Hallen Europas) liefen. Special Guest im Vorprogramm von DJ BoBo war "N Sync" mit Justin Timberlake!

Mit dem Release des Albums "World In Motion" Ende September ’96 brach er alle bisherigen Rekorde.

Im März ’96 startete er zur "Love Is The Price" Tour. Special Guest im Vorprogramm waren die noch unbekannten "Backstreet Boys"!
 Mit "Freedom" wurde in Deutschland eine weitere Single-Auskopplung von DJ BoBo mit Gold ausgezeichnet. Damit hat DJ BoBo als erster Act in Deutschland einen neuen Rekord erreicht, mit acht goldenen Schallplatten in Folge.

Im Herbst 1994 erschien das zweite Album "There Is A Party"!

Den Sommerhit `94 landete DJ BoBo mit der Single "Everybody" - diese kam auf Platz 2 der deutschen Single-Charts, hielt sich dort viele Wochen und wurde mit Platin für über 500.000 verkaufte Einheiten in Deutschland ausgezeichnet.

Nach Abschluss der neunjährigen Schulzeit entschied sich René Baumann für eine Lehre als Bäcker und Konditor (1984). In der damaligen Zeit des Breakdance und Electric-Boogie spürte René jedoch seine musikalische Ader immer intensiver... Mit seinem akrobatischen Tanzstil gewann er 1987 den Schweizermeistertitel im Showdance. 

Im Jahre ’85 fing er im Jugendhaus Aarau an, als DJ Schallplatten aufzulegen und aus dieser Zeit stammt auch der Name "DJ BoBo" dies war sein "Graffiti Tag" und Spitzname. Schon ein Jahr später belegte er den 2. Platz bei den Schweizer DJ Meisterschaften. Als Profi DJ in der Diskothek Don Paco (1986-89 in Wohlen) und später im Hazyland (1990-91 Luzern) konnte er seinen Interessen nachgehen und viele Erfahrungen sammeln, bis er sich entschloss, eine eigene Maxi-Single zu produzieren.

Die erste Scheibe "I Love You" war geboren (1989). Es folgten erste Bühnenauftritte in diversen Schweizer Diskotheken. Auf die Entstehung der beiden nächsten Singles "Ladies In The House" und "Let’s Groove On" (1991) schloss sich eine zweite Club Tour an. Nach diesen ersten Erfolgen in seinem Heimatland kam der internationale Durchbruch mit dem Superhit "Somebody Dance With Me", der alle Erwartungen übertraf: Anfang November 1992 veröffentlicht, war dieser Song in vielen Ländern in denTop 10 und wurde mit goldenen Schallplatten in Deutschland, Schweiz, Österreich sowie in Israel, Australien und Schweden gekrönt.

Publikationen
  • Bild DJ BoBo - Das Buch - Popstar, Der ganz normale Wahnsinn
Bilder
  • Bild
  • Bild
  • Bild
Video & Audio
  • DJ BoBo Love is all around
top