Referenten-Suche
oder
Bild

Nicole Schillinger

Unternehmensethik Reloaded!
Unternehmensethik: energiegeladen, unterhaltsam und ohne Moralkeule

Sie haben Fragen zur Buchung von Nicole Schillinger?

Biografie

Unternehmensethik: energiegeladen, unterhaltsam und ohne Moralkeule

Ex-Investmentbanker Nicole Schillinger zeigt, wie verantwortungsvolles Wirtschaften Reputation und Unternehmenswert steigert. Aus 15 Jahren Erfahrung in einer "Schurkenindustrie" weiß sie: Rückgrat im Job ist DER Karriereturbo.

Vortragsthema 1:
Hände weg von toxischen Mitarbeitern! Warum gute Reputation ein nice-to-have und die Erde eine Scheibe ist.

Vortragsthema 2:
Trickst ihr noch oder macht ihr schon Karriere?

Die Vortragsrednerin, Keynote Speaker, und Hochschuldozentin schöpft dabei auch aus dem Erfahrungsschatz ihrer Investmentbankkarriere. Zins- und Wechselkursmanipulationen, Kundenentertainment in zweifelhaften Etablissements sowie Deals, von welchen nur die Bank profitieren kann: Kurzfristig beflügeln gewissenlose  Geschäfte Gewinne und Boni, keine Frage. Doch auf Sicht von einigen Jahren wiegt der resultierende  Reputationsverlust viel schwerer.

Nicole Schillinger lebt ihre Botschaften: Humorvoll verpackt, einfallsreich und glaubwürdig nennt sie zentrale Erfolgsfaktoren, mit denen sich Unternehmer und Führungskräfte auf die Ethikanforderungen des 21. Jahrhunderts vorbereiten.

Konflikt zwischen Leistungsdruck und Moral: Selbst erlebt
Nicole Schillinger absolvierte ihr Studium der Wirtschaftswissenschaften an der im Alter von nur 23 Jahren und arbeitete in der Folge im Kapitalmarktgeschäft verschiedener globaler Investmentbanken. Zunächst war Nicole Schillinger als Aktienanalystin für die Bewertung deutscher Maschinenbauer und Versorger zuständig, in AKW-Abklingbecken blicken und Leopard 2 testfahren inklusive. Später beriet sie institutionelle Investoren zu ihrer Portfolioausrichtung und begleitete dabei auch zahlreiche Börsengänge, insbesondere im Nachhaltigkeitsbereich. Etliche der damaligen IPO-Kandidaten gibt es heute längst nicht mehr: Liquiditätsengpässe, Bilanzbetrug und andere Skandale, erodierende Geschäftsmodelle oder vernichtender Wettbewerb aus Asien brachen ihnen das Genick.

Im Rahmen ihres Executive MBA Studiums bei TRIUM in London, Paris, New York, Mumbai und Shanghai entdeckte Nicole Schillinger vor knapp 10 Jahren ihre Leidenschaft für das Spannungsfeld rund um "Business Ethics" und Reputationsrisiken. Bei Prof. Larry Zicklin, Gründungspartner von Neuberger Berman, das später an Lehman Brothers und nach der Pleite wieder zurück an die Mitarbeiter ging, tauchte Nicole Schillinger zum ersten Mal in Business Ethics ein. Die spannenden, ambivalenten und nie zweifelsfrei zu entscheidenden Fallstudien zogen sie sofort in ihren Bann, als sie erkannte, dass eine rein formaljuristische Beurteilung von Problemen nicht automatisch zur optimalen Lösung führt.

Es dauert 20 Jahre, um Reputation aufzubauen und fünf Minuten, um sie zu zerstören. Wer darüber nachdenkt, verändert sein Handeln. (Warren Buffett)

Nicole Schillinger weiß: Unternehmensethik hat die Gutmenschenecke längst verlassen und muss Bestandteil der gesamten unternehmerischen Wertschöpfungskette sein! In ihren pointierten Vorträgen motiviert Nicole Schillinger ihr Publikum zu mehr Verantwortung im Beruf. Anhand von spannenden Beispielen präsentiert sie konkrete – nicht zuletzt ökonomische - Nutzenaspekte rund um Reputation und Wettbewerbsfähigkeit.

Nicole Schillinger ist Professional Speaker der GSA und hält Vorlesungen in Business Ethics an der International School of Management in München.

Bilder
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
Video & Audio
  • Trickst Ihr noch oder macht Ihr schon Karriere?
  • Nicole Schillinger - Keynote zum Thema Ethik
  • Nicole Schillinger zu Reputation, VW und den Reputationsrisiken der Banken
Weitere Referenten zu den Themen
top